Die deutsche Sprache nimmt in Tschechien eine bedeutende Position ein. Hinsichtlich dessen, dass die Tschechische Republik gleich an zwei deutschsprachige Länder grenzt, sind Deutschkenntnisse ebenso wichtig wie auch gefordert.

Viele deutsche Firmen haben ihren Sitz in Tschechien und suchen Deutsch sprechende Fachkräfte in vielen verschiedenen Bereichen. Deutsch kann also auch bei der Suche eines Arbeitsplatzes von Nutzen sein.

Šprechtíme

Im Herbst 2011 wurde auf Initiative der deutschen und der österreichischen Botschaft zur Unterstützung der deutschen Sprache in der Tschechischen Republik die Kampagne ŠPRECHTÍME ins Leben gerufen, an welcher sich eine Reihe deutscher und österreichischer Intitutionen beteiligen. Ihr Ziel ist es, der tschechischen Öffentlichkeit zu zeigen, dass Deutsch in Schulen auch mit Spaß unterrichtet werden kann und dass sich Deutschkenntnisse im späteren Leben gut anwenden lassen. Mehr über die Kampagne Šprechtíme und Deutschunterricht in der Tschechischen Republik finden Sie hier.

Wo kann man in Tschechien Deutsch lernen?

Deutsch wird in Tschechien an vielen staatlichen und privaten Sprachschulen unterrichtet.

Ausgewählte Sprachschulen:

Deutsch lässt sich auch außerhalb von Schulen und Sprachkursen lernen und nutzen.

Weitere Organisationen

Unter der Adresse http://www.sprechtime-databaze.cz/ finden Sie eine Reihe Organisationen, welche sich für die deutsch-tschechischen Beziehungen engagieren.

Informationen über diese Organisationen sind entsprechend ihren Zielgruppen in sechs Kapitel unterteilt.

Sprachprüfungen

Für ein Studium in Deutschland ist es notwendig, einige der folgenden Prüfungen abzulegen:

Deutsches Abitur an einer deutschen Schule im Ausland oder einem zweisprachigen Gymnasium

In Tschechien ist das Ablegen deutscher Abiturprüfungen an folgenden Schulen möglich:

  1. Deutsche Schule Prag
    Schwarzenberská 1/700
    158 00 Praha 5
    E-mail: dspragdsp-praha.cz
    www.dsp-praha.cz
  2. Gymnázium F. X. Šaldy
    Partyzánská 530/3
    460 01 Liberec 11
    E-mail: deutschgfxs.cz
    deutsch.devel.gfxs.cz

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH), Stufe DSH 2

DSH-Prüfungen können nur in deutschsprachigen Ländern abgelegt werden. Da jede deutsche Hochschule diese Prüfungen selbst organisiert, fallen sie in Form und Ablauf unterschiedlich aus. Aus diesem Grunde müssen Sie sich direkt bei der von Ihnen gewählten Hochschule informieren und Beispielprüfungen zuschicken lassen.

Informationen über konkrete Termine der DSH-Prüfungen erhalten Sie beim Akademischen Auslandsamt der jeweiligen Hochschule. In der Regel finden die Prüfungen drei bis vier Wochen vor Semesterbeginn statt.

An einigen Hochschulen ist es möglich, die DSH-Prüfungen kostenfrei abzulegen, an den meisten aber wird ein Entgelt berechnet.

Sprachprüfungen am Goethe-Institut

Die Prüfungen des Goethe-Instituts können am Goethe-Institut in Prag oder an diesen Stellen abgelegt werden.

Goethe-Institut Prag
Masarykovo nábřeží 32
110 00 Praha 1
Tel.: 00420 - 221 962 111
Mail: infoprag.goethe.org
jazykové kurzy
kurzyprag.goethe.org
www.goethe.de/prag

Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF), Stufe TDN 4

Die benötigte Prüfung für ein Studium in Deutschland kann ebenfalls in Tschechien abgelegt werden. Es handelt sich dabei um die Prüfung „TestDaf“ (Test Deutsch als Fremdsprache für ausländische Studienbewerber). Der Test wurde zusammen mit dem Goethe-Institut konzipiert und kann viermal pro Jahr an verschiedenen Testzentren abgelegt werden.

TestDaF unterscheidet verschiedene Sprachniveaus, denn die Sprachanforderungen können je nach Studienziel variieren. Der Test wird immer zentral in Deutschland ausgearbeitet und bewertet, so dass jedem Teilnehmer die gleichen Chancen gegeben sind. Eine detaillierte Beschreibung der Prüfungen, konkrete Prüfungstermine, eine Liste der Testzentren und verschiedenen Testversionen finden Sie online unter http://www.testdaf.de.

Testzentren TestDaF in der Tschechischen Republik

  • Univerzita Hradec Králové
    Pedagogická fakulta, Katedra německého jazyka a
    Hradecká 1227
    500 03 Hradec Králové 3 literatury
    Tel.: 0042-49-333-1303
    Fax: 00420-49-33 31 - 367
  • Technická Univerzita v Liberci
    Katedra německého jazyka
    Komenského 314/2
    46001 Liberec
    Kontakt: Adam Lengiewicz
    Tel.: +420 485 354 281
    E-Mail: adam.lengiewicztul.cz
    Homepage: http://www.fp.tul.cz/knj
  • Hello language centre s.r.o.
    Novinářská 7
    70200 Ostrava
    Kontakt: Tomáš Černý
    Tel.: 00420 604 796 740
    E-Mail: cernyhello.cz
    Homepage: http://www.hello.cz
  • Univerzita Pardubice
    Fakultät für Geisteswissenschaften
    Lehrstuhl Fremdsprachen
    Studentská 84
    532 10 Pardubice
    Kontakt: Mgr. Bianca Beniskova-Schulze
    Tel.: 00420 - 40 - 6 03 62 15
    Fax: 00420 - 40 - 6 03 62 28
    E-Mail: bianca.beniskovaupce.cz
    Homepage: http://www.upce.cz
  • Westböhmische Universität in Pilsen
    Lehrstuhl für Germanistik
    Riegrova ul. 11
    306 14 Pilsen
    Kontakt: Herr Zdenek Vavra
    Tel.: 00420-37-763 5404
    Fax: 00420-37-763 5402
    E-Mail: zvavrakgs.zcu.cz
    Homepage: http://www.kgs.zcu.cz 

Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (DSD), Stufe II

Die Prüfung DSD Stufe II kann an deutschen Schulen im Ausland, aber auch an staatlichen oder privaten Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt, welche die Erlaubnis dazu besitzen, abgelegt werden. Voraussetzung zur Erlangung einer solchen Erlaubnis in Tschechien ist ein Nachweis darüber, dass die Einrichtung 1200 bis 1600 Stunden Deutschunterricht in mindestens 5 bzw. 7 nacheinander geführten Klassen anbietet. Diese Prüfung wird in Gegenwart eines Kommissionsobmannes, eines Lehrers aus Deutschland, abgelegt. Der schriftliche Teil wird in Deutschland korrigiert und bewertet.